Drei Schritte zur Zubereitung von Skyr Bällchen im Airfryer: Zutatenmischung, Bällchen formen und mit Butter bestreichen, fertige Bällchen mit Puderzucker bestreut.

Skyr Bällchen aus dem Airfryer

Lust auf einen proteinreichen Snack, der nicht nur himmlisch schmeckt, sondern auch blitzschnell zubereitet ist? Dann sind unsere Skyr-Bällchen aus dem Airfryer genau das Richtige für dich!

Diese kleinen Leckerbissen kombinieren die Cremigkeit von Skyr mit der Knusprigkeit des Airfryers und bieten dir eine perfekte Mischung aus Genuss und gesunden Nährstoffen. Ideal als Snack für zwischendurch, zum Frühstück oder sogar als Dessert. Einfach, schnell und so lecker – deine Geschmacksknospen werden Freudensprünge machen!

Vorbereitung und Zubereitung

Vorbereitung: 5 Minuten
Zubereitung: 10 Minuten
Gesamtzeit: 15 Minuten + 15 Minuten Airfryer

Zutaten (10 Stück)

  • 100 g Skyr
  • 100 g Mehl
  • 1 EL Agavendicksaft

Zubereitung

  1. Teig vorbereiten: Zuerst alle Zutaten in einer Schüssel gut miteinander verkneten.
  2. Bällchen formen: Jetzt den Teig in 10 gleichgroße Stücke teilen und zu kleinen Bällchen formen.
  3. Airfryer vorheizen: Währenddessen den Airfryer auf 180 °C vorheizen.
  4. Teigstücke vorbereiten: Die Teigstücke mit flüssiger Margarine einstreichen und für 15 Minuten in den Airfryer geben.
  5. Verfeinern: Zum Schluss die fertigen Skyr-Bällchen mit Zimt und Erythrit Pulver bestreuen.
  6. Genießen: Schmecken lassen!

Nährwerte (pro Stück)

  • Kalorien: 45 kcal
  • Kohlenhydrate: 8 g
  • Protein: 2 g
  • Fett: 0,1 g

Weitere köstliche Skyr-Rezepte

Für noch mehr inspirierende und gesunde Skyr-Rezepte, besuche unsere Rezeptseite. Probiere unsere Fluffigen Skyr-Waffeln, die High Protein Kinder Bueno Bowl oder den Veganen High Protein Cookie Dough aus, um deinen Tag voller Energie und Geschmack zu starten.

Diese Skyr-Bällchen aus dem Airfryer sind nicht nur lecker und sättigend, sondern auch eine einfache Möglichkeit, deine Mahlzeiten aufregender und gesünder zu gestalten. Probiere sie aus und lass dich von diesem köstlichen, gesunden Snack begeistern!

Rezeptvideo:

Terug naar de blog