News & Juice

Low Carb High Protein Fusilli mit Karottengrün-Pesto

Rezepte

Low Carb High Protein Fusilli mit Karottengrün-Pesto

Auf der heutigen kulinarischen Reise werden wir Low Carb High Protein Nudeln mit einer köstlichen und gesunden Variante eines Pesto entdecken, das mit frischem Karottengrün zubereitet wird. Karottengrün, oft unterschätzt und weggeworfen, ist tatsächlich eine wahre Geschmackssensation und eine hervorragende Quelle für Vitamine und Nährstoffe. In Kombination mit proteinreichen Fusilli-Nudeln ergibt sich ein ausgewogenes Gericht, das nicht nur lecker ist, sondern auch eine gesunde Ernährung bereichert und super in Deinen alltäglichen Ernährungsplan nach einer Saftkur oder Foodkur passt. Dieses Karottengrün Pesto mit High Protein Fusilli Rezept ist einfach zuzubereiten und eignet sich perfekt für eine schnelle, gesunde Mahlzeit. Das musst Du unbedingt auch probieren! 

Vorbereitung: 5 Min.

Zubereitung: 10 Min.

Gesamtzeit: 15 Min.

Küche/Herkunft: Regional

Zutaten (2 Portionen):

160g LiveFresh Low Carb High Protein Fusilli 

2 Tassen Karottengrün 

50g geriebener Parmesan 

100ml LiveFresh Gemüsebrühe

1/2 Zitrone

1 Handvoll Fetakäse 

20g Pinienkerne 

5 EL Olivenöl

Zubereitung:

  1. Die Low Carb High Protein Pasta nach der Anweisung auf der Verpackung in leicht gesalzenem Wasser al dente kochen. Abgießen und beiseite stellen, dabei eine halbe Tasse voll Nudelwasser aufbewahren.
  2. In einer Pfanne ohne Öl die Pinienkerne bei mittlerer Hitze leicht rösten, bis sie goldbraun sind. 
  3. Das Karottengrün, den geriebenen Parmesan, die Gemüsebrühe, den Fetakäse, den Saft einer halben Zitrone und die Hälfte der gerösteten Pinienkerne in einen Mixer geben.
  4. Langsam das Olivenöl hinzufügen und alles zu einer glatten Pesto-Sauce mixen. Falls Dir das Pesto zu dick ist, kannst Du nach Bedarf etwas Nudelwasser hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.
  5. Das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Die gekochten Fusilli in die Pfanne geben und das Karottengrün-Pesto darüber geben. Alles gut vermengen, bis die Pasta gleichmäßig mit dem Pesto überzogen ist.
  7. Die Pasta auf zwei Tellern anrichten und mit Fetakäse und etwas frischgepresstem Zitronensaft toppen. 
  8. Lass es Dir schmecken!

Nährwerte (pro Person):

467 kcal

22g Kohlenhydrate

67g Protein

26,7g Fett

Rezeptvideo: 

 

min Lesezeit

Mehr lesen
Gemüsepasta mit paniertem Tofu

Rezepte

Gemüsepasta mit paniertem Tofu

Selbst in der Welt der Pasta-Gerichte gibt es Raum für gesunde und proteinreiche Variationen, bei denen man Kohlenhydrate einsparen kann! Unsere heutige Kreation bringt Gemüse und panierten Tofu auf eine leckere Art und Weise mit innovativen, proteinreichen Nudeln zusammen. Diese Gemüse-Pasta mit paniertem Tofu und Low Carb High Protein Fusilli ist nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch eine hervorragende Wahl für alle, die nach einer ausgewogenen Mahlzeit suchen und sich nach ihrer Saftkur oder Foodkur im Alltag weiterhin gesund ernähren möchten. Die knusprige Textur des panierten Tofus harmoniert perfekt mit der Vielfalt der Gemüsesorten und den nahrhaften High Protein Pasta. Tauche ein in die Zubereitung dieser gesunden und geschmackvollen Pasta-Kreation!

Vorbereitung: 5 Min.

Zubereitung: 20-25 Min.

Gesamtzeit: 25-30 Min.

Küche/Herkunft: Regional 

Zutaten (2 Portionen):

Für die Gemüsepasta

160g LiveFresh Low Carb High Protein Fusilli 

200g Brokkoli

175g Karotte 

100g Porree 

Olivenöl

Für die Sauce 

2 EL Halbfettmargarine

1 EL Dinkelmehl 

125 ml Milch fettarm 

100 ml LiveFresh Gemüsebrühe 

1-2 EL feingehackte Petersilie 

Salz 

Pfeffer  

Für den Tofu 

Tofu 

Buttermilch

Panko Paniermehl 

Paprikapulver 

Salz 

Pfeffer 

Zubereitung:

  1. Die High Protein Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  2. Den Brokkoli, die Karotten und den Porree waschen, den Brokkoli in kleine Röschen und Karotten und Porree in dünne Scheiben schneiden. 
  3. Anschließend den Brokkoli und die Karotten in einen Topf geben und gar kochen. Den Porree mit etwas Olivenöl für 5 Minuten in einer heissen Pfanne anbraten und anschließend beiseite stellen.
  4. Jetzt den Tofu trockentupfen, Gewürze in die Buttermilch geben, den Tofu darin baden und anschließend durch die Paniermehl Mischung wenden, in eine heiße Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun anbraten.
  5. Währenddessen für die Sauce die Halbfettmargarine in einen Topf geben und zergehen lassen. Mehl dazugeben und unter ständigem rühren so lange aufkochen lassen bis die Masse eine leichte Farbe bekommt. Dann mit Milch und Gemüsebrühe ablöschen, Gewürze und feingehackte Petersilie dazugeben und für 10 Minuten köcheln lassen. 
  6. Zum Schluss die Fusilli mit dem Gemüse vermengen, auf einem Teller anrichten, die Sauce darüber geben und mit dem panierten Tofu toppen. 
  7. Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion):

664 kcal

30,9g Kohlenhydrate

74,7g Protein

20,7g Fett

Rezeptvideo: 

 

min Lesezeit

Mehr lesen
Low Carb High Protein Nudelsalat

Rezepte

Low Carb High Protein Nudelsalat

Hallo, liebe Küchenheld:innen! Heute nehmen wir Dich mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise in die Welt der Low Carb High Protein Küche. Unser Star des Tages: Ein sensationeller Nudelsalat mit wenig Kohlenhydraten und gleichzeitig vielen Proteinen.

Ausgewählte Zutaten, al dente gekochte Low Carb High Protein Pasta, vermengt mit einem geschmackvollen Dressing. Dieser Nudelsalat ist ein echter Gamechanger für alle, die sich im Alltag gesund und ausgewogen ernähren möchten, ohne auf Geschmack und Sättigung zu verzichten. Übrigens auch optimal für nach Deiner Saftkur oder Foodkur, um Deine Ziele weiterzuverfolgen!

Ob für die nächste Grillparty oder als Lunch im Büro – dieser Low Carb High Protein Nudelsalat ist ein wahrer Allrounder. Und das Beste? Du brauchst nicht viel Zeit, um dieses Wunderwerk der Küche zu zaubern. Also schnapp Dir Deine Schürze, es wird bunt, lecker und vor allem proteinreich! 

Vorbereitung: 5 Min.

Zubereitung: 15 Min.

Gesamtzeit: 20 Min.

Küche/Herkunft: Regional 

Zutaten (2 Portionen):

160g LiveFresh Low Carb High Protein Pasta

1 Avocado 

10 -12 Mozzarella Bällchen 

1 Glas Kichererbsen 

1 Handvoll Rucola

200g Kirschtomaten 

1 Zitrone 

Frischer Basilikum 

3 EL Olivenöl

2 EL Balsamico 

Salz 

Pfeffer 

Zubereitung:

  1. Die LiveFresh Fusilli gemäß Packungsanleitung kochen.
  2. Währenddessen die Kichererbsen in einer heissen Pfanne goldbraun anbraten. 
  3. Jetzt die Tomaten, Avocado und den Rucola waschen und die Tomaten und Avocado klein schneiden, den Rucola beiseite stellen und abtropfen lassen.
  4. Anschließend alle Zutaten in eine Schüssel geben, frischen Basilikum dazugeben und aus 3 EL Olivenöl, 2 EL Balsamico, Zitronensaft, Salz und Pfeffer ein Dressing machen und über den Salat geben. 
  5. Zum Schluss den Salat auf einem Teller anrichten und mit den Kichererbsen toppen. 

Nährwerte pro (100g):

469 kcal

22,7g Kohlenhydrate

54g Protein

10,1g Fett

Rezeptvideo:

 

min Lesezeit

Mehr lesen
Low Carb High Protein Pasta mit Linsenbolognese

Rezepte

Low Carb High Protein Pasta mit Linsenbolognese

Hey, liebe Foodies! Heute zaubern wir etwas wirklich Außergewöhnliches in unserer Küche – eine leckere Linsenbolognese mit High Protein Low Carb Nudeln! Perfekt für alle, die auf der Suche nach einem sättigenden, köstlichen Gericht mit niedrigem Kohlenhydratgehalt und gleichzeitig hohem Proteingehalt sind.

Stell Dir vor: Aromatische rote Linsen mit einer frischen, würzigen Tomatensauce, begleitet von herzhaften Proteinnudeln – ein Traum für jeden Fitness-Fan und für alle Genießer, die ihr Gewicht halten oder reduzieren möchten!

Ob Du Deine Muskulatur nach dem Workout unterstützen oder Dich nach Deiner Saftkur und/oder Foodkur weiterhin ausgewogen und gesund ernähren willst – diese Fusilli mit Linsenbolognese sind die Antwort! Also, schnapp Dir Deinen Kochlöffel, es ist Zeit, etwas Magisches zu kreieren. Mach Dich bereit, in eine Welt voller Aromen und Proteine einzutauchen!

Vorbereitung: 10 Min.

Zubereitung: 20 Min.

Gesamtzeit: 30 Min.

Küche/Herkunft: Regional 

Zutaten (3 Portionen):

240g LiveFresh Low Carb High Protein Fusilli

100g rote Linsen 

1 rote Zwiebel 

200ml LiveFresh Gemüsebrühe

50g Fetakäse

Getrocknete Tomaten in Öl

20 Cherry Tomaten 

1 El Tomatenmark 

Paprikapulver

Salz 

Pfeffer 

Zubereitung:

  1. Die High Protein Pasta gemäß Packungsanweisung kochen.
  2. Die Zwiebel, Tomaten und getrockneten Tomaten klein schneiden, dann die geschnittenen Zwiebeln in eine heisse Pfanne mit etwas Olivenöl geben und glasig anbraten.
  3. Jetzt die roten Linsen dazugeben, kurz mit anbraten, die getrockneten Tomaten, die Tomaten und Tomatenmark dazugeben und für 5 Minuten weiter anbraten. 
  4. Anschließend mit der LiveFresh Gemüsebrühe ablöschen und für ca. 10 - 15 Minuten köcheln lassen, ggf. etwas Gemüsebrühe nachgießen. 
  5. Zum Schluss die Nudeln auf einem Teller anrichten, die Linsenbolognese darüber geben und mit Fetakäse und frischer Petersilie toppen. 
  6. Guten Appetit! 

Nährwerte (pro Portion):

591,6 kcal

36,8g Kohlenhydrate

61,6g Protein

14g Fett

Rezeptvideo:

 

 

min Lesezeit

Mehr lesen
Lebkuchen

Rezepte

Lebkuchen

Du bist auf der Suche nach einem gesunden Lebkuchen-Rezept für die Weihnachtszeit? Wir haben genau das Richtige für Dich! Diese weichen Lebkuchen sind nicht nur super lecker, sie kommen auch ganz ohne raffinierten Zucker aus und obendrein sind sie auch noch glutenfrei.

Vorbereitung: 5 Min.

Zubereitung: 10 Min.

Gesamtzeit: 15 Min. + 30-35 Min. Backzeit

Küche/Herkunft: Belgien

Zutaten (1 Portion):

280g glattes Dinkel-Vollkorn-Mehl

3 Eiern

60g Honig

2 TL Backpulver

200ml fettarme Milch

2 TL Zimt

2 EL Kakaopulver

1 kleine Zucchini

1 TL Lebkuchengewürz

 

Zubereitung:

  1. Zuerst den Backofen auf 170 °C vorheizen

  2. Danach alle Zutaten außer der Zucchini in einer Schüssel vermischen

  3. Zucchini waschen, klein hobeln und unter den Teig geben

  4. Den Teig in die Silikonförmchen gießen und für ca. 30-35 Min. backen

  5. Sobald Die Lebkuchen fertig sind, auf ein Gitter geben und auskühlen lassen

  6. Zum Schluss noch nach Lust und Laune verzieren und schmecken lassen

 

Nährwerte (pro 100g):

276kcal

22g Kohlenhydrate

9g Protein

14g Fett

Rezeptvideo:

@daskochduolivefresh Sooooo große Lebkuchen! ⛄️ Und weil sie nicht nur riesig sind, sondern auch noch High Protein, lieben wir sie noch mehr. 🥰 #gesunderezepte #weihnachtsbäckerei #lebkuchen #daskochuo #livefresh ♬ Jingle Bell Rock - Bobby Helms

min Lesezeit

Mehr lesen
Zuckerfreie Kokosmakronen

Rezepte

Zuckerfreie Kokosmakronen

Saftige Kokosmakronen gehören zur Weihnachtszeit einfach dazu, deshalb haben wir für Dich eine zuckerfreie Alternative, die genau so gut schmecken wie die von Oma. Mmh, wie gut die duften! 

Vorbereitung: 5 Min.

Zubereitung: 10 Min.

Gesamtzeit: 15 Min. + ca. 15 Min. Backzeit

Küche/Herkunft: USA

Zutaten (15-20 Stk.):

70g Kokosraspeln

2 Eiklar

50g Erythrit Pulver

15-20 Backoblaten

 

Zubereitung:

  1. Zuerst den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen

  2. Danach das Eiweiß steif schlagen, anschließend vorsichtig die Kokosraspeln und das Erythrit Pulver unterheben

  3. Zum Schluss die Masse mit zwei Teelöffel auf den Backoblaten verteilen und für ca. 10-15 Min. in den Ofen geben

  4. Schmecken lassen!

 

Nährwerte (pro 100g):

259kcal

3,2g Kohlenhydrate

6,3g Protein

21,1g Fett

Rezeptvideo:

@daskochduolivefresh Die Weihnachtsbäckerei geht in die nächste Runde 😍 es gibt zuckerfreie Kokosmakronen. 🤶 #gesunderezepte #weihnachtsbäckerei #plätzchen #daskochuo #livefresh ♬ underneath the tree - c ❣️

min Lesezeit

Mehr lesen