März 24, 2019

Wer sich mit 100% natürlichen, kaltgepressten Säften an einen gesünderen Lifestyle mit Geschmack herantasten möchte, kann dies mit LiveFresh-Säften probieren. Besonders Superfoods in Form von Grünen Säften enthalten viel Vitamin C, K und A, Eisen, Magnesium und viele Mineralstoffe, Enzyme und aromatische Pflanzenstoffe. Dank der Nährstoffdichte nimmst Du mehr Energie für Körper und Geist zu Dir. Eine ganz natürlicher, sanfter Cleanse für jeden Tag!

Grüne Säfte - natürliche Energy Drinks

Unsere neuen grünen Säfte mit Grünkohl und Blattspinat sowie geschmacklich ausgleichenden Obstanteilen können mit natürlichen Energy-Drinks verglichen werden. Diese kommen ganz ohne Koffein, Additive oder Zucker aus. Sie enthalten pure Vitalstoffe der Natur: Mit unseren schonenden HPP-Verfahren haltbar gemacht, verlieren sie nichts von ihrem Geschmack oder die ursprüngliche Nährstoffdichte. Sie gleichen vielmehr frisch selbstgemachten Säften und schmecken wie frisch gepresst.

grüner Saft Grüne Gefühle

Kaltgepresste Green Juices sind im Unterschied zu den meisten grünen Smoothies aus dem Supermarkt von Vorteil: Sie wurden weder pasteurisiert, noch maschinell so verarbeitet, dass Konservierungsstoffen, Sirup oder Zucker hinzugefügt wird. 

Warum ist flüssiges Grün gesund?

Grüne Säfte mit Grünkohl (Kale), Blattspinat, Feldsalat oder Salatgurken sind auf die natürliche Funktionalität Deines Körpers getrimmt. Dabei präsentieren sie sich als wohlschmeckende, kohlenhydratarme und kalorienarme Wellness Säfte.

Zudem sind die im grünen Gemüse enthaltenen Vitamine, Enzyme und Mineralstoffe basisch. Da unsere westliche Ernährung häufig die Grundlage für einen übersäuerte Organismus legt, mit weniger Sauerstoff im Blutkreislauf, kann eine vermehrt basische Ernährung ein guter Ausgleich sein. Viele basische Lebensmittel wie grüne Gemüse zu sich zu nehmen, kann der Gesundheit  nachhelfen. 

Insgesamt stellen zahlreiche Studien die positive Wirkung von roher Ernährung (raw food) sowie grünen Gemüse auf den gesamten Organismus heraus. Bei näherem Interesse empfehlen wir daher eine eingehende eigene Recherche - als seriöser Saftproduzent möchten wir jedoch an dieser Stelle nicht unsere Kompetenzen überschreiten und weisen lediglich auf diese Studien und wissenschaftliche Diskussion hin. Werbung möchten wir ausdrücklich nicht mit dem Prinzip Hoffnung betreiben. Allerdings stehen wir voll und ganz hinter dem schonenden HPP-Verfahren, das deutlich mehr Nährstoffe erhält als klassische Pasteurisierung und möchten mit unseren Produkten zu einem gesunden, ausgeglichenen und bewegten Lebensstil und gesunder Ernährung motivieren.

Warum ist Grünkohl so gesund?

Seit einigen Jahren ist vor allem in den USA Grünkohl als grünes Superfood in aller Munde. Ganz gleich ob Kale Chips, Kale Smoothies oder Green Juices auf Grünkohl-Basis - Stars bis Gesundheitsexperten schwören auf den Klassiker. Doch warum eigentlich?

Grünkohl hat eine unvergleichlich hohe Nährstoffdichte:235g roher Grünkohl haben nur 33 Kalorien, aber sehr viel Vitamin K, Vitamin A,  Vitamin C sowie Eisen, Folate, Omega 3, Magnesium, Kalzkum, Ballaststoffe sowie 2g Protein. Vitamin K trägt zum Erhalt gesunder Knochen und der Blutgerinnung bei, Vitamin A hilft dem Sehvermögen, das Immunsystem und die Zellspezialisierung und Vitamin C fördert Deine Abwehkräfte.

Heimisches Superfood: Wie gesund ist Spinat?

Superfood Spinat

Auch wenn wir heute wissen, dass es sich bei dem angeblich hohen Eisengehalt von Spinat um einen Komma-Fehler handelte und dieser gar nicht so hoch ist (nämlich 3,5g pro 100g statt 35g pro 100g), ist und bleibt Spinat als Superfood ein Boost für Zellen, Knochen und Muskeln. Popeye hatte also nicht ganz unrecht: Magnesium und Zink sowie Vitamine A und K unterstützen nicht nur den Organismus, auch Mikronährstoff Nitrat hilft den Mitochondrien und somit der körperlichen Leistungsfähigkeit, Zellregeneration und Muskulatur.

Green Juices sind leicht verdaulich

Statt gewohnheitsmäßig einen süßen und kohlenhydratreichen Snack als Zwischenmahlzeit zu verzehren, kann man daher vielseitig die Vitalstoffbilanz verbessern, wenn man grüne Säfte zu sich nimmt. Diese stellen leicht verdauliche Nahrung dar, die den Organismus nicht belastet. 

Auch bei Erkältungskrankheiten, wenn Appetitlosigkeit den Tag bestimmt, dienen die vitaminreichen Green Juices aus Blattspinat, Kale und anderen grünen Gemüsen als leicht verdauliche und nährstoffhaltige Energielieferanten. Der Nährstofftransport aus einem grünen Saft erfordert vom Verdauungstrakt keinen mühsamen Umbau von Nährstoffen, kein Abscheiden von Ballaststoffen oder Proteinen. Die sättigenden Ballaststoffe wurden bereits aus dem Saft entfernt, sodass die Verträglichkeit gut ist.

grüne Energie

Bessere Verträglichkeit als grüne Smoothies

Grüner Saft oder grüner Smoothie? Viele Menschen vertragen einen dickflüssigen Smoothie schlechter, als einen vom Trester befreiten Saft. Es ist übrigens völlig normal, dass sich bei allen LiveFresh-Säften die schwereren Fruchtfleischanteile unten in der Flasche absetzen. Das ist ein Qualitätsmerkmal kaltgepresster Säfte, die diesen natürlichen Absatz weder durch ein gefärbtes Glas verbergen, noch durch Zusatzstoffe oder technische Verfahren weitgehend aushebeln. Bei uns kommt Natur pur in die Flasche - und unser Saft verhält sich demnach auch natürlich.

Green Juices - Der Gesundheitstrend aus den USA

Es gibt daher viele gute Gründe, warum gesundheitsbewusste Amerikaner und viele Prominente aus den USA auf grüne Säfte, Superfoods und gesundes Essen schwören. Wellness-Aktivistin Kris Karr konnte mit Hilfe von einem gezielten Nährstoffprogramm und vielen grünen Säften ihre Krankheit stabilisieren und macht seither grüne Säfte salonfähig. Ihre Bücher "Crazy Sexy Diet" und "Crazy Sexy Kitchen" wurden in den USA Bestseller.

Der amerikanische Food-Trend "health to go" kann mit grünen Säften  ausprobiert werden. Die Grundvoraussetzung dafür ist aber, dass die grünen Säfte kaltgepresst, von hoher Qualität und schonend verarbeitet sind.grüne Säfte von LiveFresh

Die grünen Säfte von LiveFresh

Bei unseren frisch und kalt gepressten Säften bleiben alle wichtigen Nährstoffe erhalten: Unsere kalte Pressung per Hochdruckverfahren HPP garantiert, dass der Saft so schmeckt, wie frisch gepresst. Er ist ungeöffnet auch ohne die übliche Pasteurisierung sechs Wochen haltbar. 

Probiere unsere grünen Säfte: Grüne Gefühle für Beginner, die herbere Grüne Liebe für Liebhaber von Rohkost oder für alle Eiligen, der grüne Shot Grüne Energie.

Unsere Wellness Säfte, Green Juices oder unseren Green Shot: Für mehr Energie zum Wohlfühlen. Und zwar mit Genuss!


ABONNIEREN UND 10% ERHALTEN.

Abonnieren & 10% erhalten!